Projekte

Nordrhein-Westfalen

10 2010

Energetisch saniert und extravagant

Neben den Vorzügen einer Fassadendämmung hat dieses Haus durch die Farbgebung den Reiz des Außergewöhnlichen: Firma Weiss schwelgte in Lila.

Es ist immer gut, wenn sich das Nützliche mit dem Schönen verbinden lässt. An einem Mehrfamilienhaus in Remscheid ist das bestens gelungen. Firma Weiss aus Düsseldorf brachte unter Leitung von Günter Kalkhake nach Abbau und ordnungsgemäßer Entsorgung der Eternitplatten ein 14 cm starkes Wärmedämmverbundsystem an die Fassade.

Anschließend wurde sie mit eingefärbtem Silikatputz und farbigem Schlussanstrich versehen. Und der macht aus einem schlichten Wohnhaus einen aufsehenerregenden Hingucker. Nach dem Entwurf einer französischen Farbdesignerin wurde Violett in verschiedenen Schattierungen und ein lichtes Grau aufgetragen. Für rundum wohliges Wohngefühl wurden zusätzlich noch die Kellerdecken gedämmt.